Schwarzer Zug mit neuem Halsschmuck

Schwarzer Zug 05.06.11Das Schützenbrauchtum erfreut sich auch am linken Niederrhein großer Beliebtheit. Bisweilen ist aber die die Namensgebung der Schützenzüge Anlass für Spekulationen und Verwirrung. So gibt es doch im Schützenverein „St. Mariä Himmelfahrt“ Tackhütte einen Zug, der sich „Schwarzer Zug“ nennt. Diesem gehören allerdings – mit einer Ausnahme und dieser Schützenbruder darf durchaus als Sympathisant bezeichnet werden – nur Rote, sprich SPD-Mitglieder an.

Eine notwendige personelle Neuaufstellung haben wir nun zum Anlass genommen, auch nach Außen hin diesen Neuanfang zu dokumentieren und den Halsschmuck – die Krawatte – zu wechseln. Diese ist seit dem Schützenfest in Giesenkirchen nicht mehr politisch korrekt rot sondern silbern und hat bereits bei ehemaligen Zugmitgliedern für eine gewisse Aufregung gesorgt… Leider sind die neuen Krawatten auf dem Foto wegen des weißen Hemdes nicht so gut zu erkennen.

Wer Lust hat kann uns übrigens in voller Zugstärke wieder beim Schützenfest des Schützenvereins „St. Mariä Himmelfahrt“ Tackhütte vom 20. bis 23. August 2011 bewundern.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s