Ein Jahr rot-grüne Landesregierung in Düsseldorf: SPD Giesenkirchen lädt zu einer offenen Versammlung für alle Mitglieder und interessierte Bürgerinnen und Bürger

Fast auf den Tag genau ein Jahr nach der Wahl von Hannelore Kraft zur nordrhein-westfälischen Ministerpräsidentin wagt die SPD  Giesenkirchen gemeinsam mit dem Landtagsabgeordneten und stellvertretenden Vorsitzenden der SPD-Landtagsfraktion Hans-Willi Körfges einen Rück- und Ausblick auf landespolitische Entscheidungen der SPD-geführten Landesregierung.

„Wichtige politische Weichenstellungen wurden im ersten Jahr verabschiedet. Egal ob die Abschaffung der Studiengebühren, das beitragsfreie letzte Kindergartenjahr und Konsolidierungshilfen für die Kommunen: Auch in Mönchengladbach profitieren die Menschen vom Regierungswechsel in Düsseldorf“, erklärt Oliver Büschgens, Vorsitzender der SPD Giesenkirchen. „Wir möchten nun gemeinsam mit unserem Landtagsabgeordneten Hans-Willi Körfges, der als stellvertretender Fraktionsvorsitzender für die zentralen Politikfelder Haushalt, Finanzen, Kommunales, Innen und Recht verantwortlich ist, unseren Mitgliedern und interessierten Bürgerinnen und Bürgern nicht nur zurückblicken sondern auch über die Ziele der Landesregierung in der laufenden Legislaturperiode diskutieren. Dazu laden wir alle Giesenkirchenerinnen und Giesenkirchener recht herzlich ein.“

Die Diskussionsveranstaltung findet statt am Mittwoch, 6. Juli 2011, um 19.30 Uhr in der Gaststätte „Haus Ambour“, Konstantinplatz 2, in Giesenkirchen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s