Oliver Büschgens rückt in den Stadtrat nach – SPD Giesenkirchen wieder mit zwei Ratsmitgliedern vertreten

Wahlplakat Kommunalwahl 2009(PM SPD Giesenkirchen) Bedingt durch den Mandatsverzicht des Rheydter SPD-Ratsherrn Detlef Klump rückt der Giesenkirchener SPD-Vorsitzende Oliver Büschgens zur nächsten Sitzung des  Stadtrates am 23. Mai 2012 über die Reserveliste der Mönchengladbacher Sozialdemokraten in den Rat der Stadt Mönchengladbach nach. “Ich freue mich schon sehr darauf, im Rat der Stadt Mönchengladbach wieder gemeinsam mit unserem langjährigen Giesenkirchener Ratsherrn Horst Peter Vennen Politik für unseren Stadtteil und die Menschen in unserer Stadt gestalten zu können”, so Oliver Büschgens.

Der 37-jähriger Politologe und Referent der SPD-Landtagsfraktion gehörte dem Stadtrat bereits fünf Jahre bis zur Kommunalwahl 2009 an. Bei dieser Wahl verpasste er knapp um 34 Stimmen den Direkteinzug im Ratswahlkreis Giesenkirchen-Süd, Schelsen, Ahrener Feld.

Advertisements

Ein Kommentar zu “Oliver Büschgens rückt in den Stadtrat nach – SPD Giesenkirchen wieder mit zwei Ratsmitgliedern vertreten

  1. Pingback: Politisierung II | Thomas Diehl Punkt E U

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.