Fahnenzug für ein Jahr

DSC_0286Große Ehre für meinen Schwarzen Zug und auch für mich persönlich: Da seit dem 26. Oktober mit Wilfried Kremer und Daniel Gerards zwei Mitglieder des Fahnenzugs des Schützenvereins „St. Mariä Himmelfahrt“ Tackhütte als Schützenkönig und Jungkönig offziell gekrönt und somit in Amt und Würden sind, haben wir vom Schwarzen Zug die Bruderschaftsfahne aushilfsweise für ein Jahr überommen.

DSC_0300D.h., wir begleiten das Königshaus nun zu den offiziellen Terminen und repräsentieren den Schützenverein. Mal sehen, wieviele es werden. Unser König hat uns bereits „angedroht“, so viele Termine wie möglich mitzumachen und immer bis zum Ende bleiben zu wollen. 😉 Da reden wir aber nochmals drüber, lieber Wilfried… 🙂

DSC_0294Jedenfalls habe ich den gestrigen Abend unfallfrei über die Bühne gebracht. Keine Lampen von der Decke geholt und immer gaaaanz vorsichtig die Fahne durch das Marienheim getragen ohne irgendwo hängen zu bleiben. Puhhh…

Der erste Einsatz in der neuen Funktion ist bereits in wenigen Tagen bei der Gedenkveranstaltung des Heimatvereins Giesenkirchen-Meerkamp-Schelsen im Rahmen des Volkstrauertages am 16. November.

Advertisements