Hochwasserrückhaltebecken Geneicken: SPD Giesenkirchen lädt zur Baustellenbesichtigung am 11. April 2014

Regenbecken Niers(PM SPD Giesenkirchen) Seit rund einem Jahr baut der Niersverband als zuständige Behörde das Hochwasserrückhaltebecken in Geneicken zwischen dem Bresges-Park, Tackhütte und Schloss Rheydt. Der Bau ist notwendig, um der möglichen Überflutung von Wohn- und Gewerbegebieten in Giesenkirchen nach Starkregenfällen vorzubeugen.

Die SPD Giesenkirchen lädt nun alle interessierten Bürgerinnen und Bürger des Stadtteils Giesenkirchen ein, sich einen Überblick über die Baumaßnahme zu verschaffen. Bei dem Rundgang über die Baustelle stehen Mitarbeiter des Niersverbandes, unter anderem der Vorstand Prof. Dr. Ing. Dietmar Schitthelm, als Ansprechpartner zur Verfügung.

Treffpunkt am 11. April ist um 15.00 Uhr am Verbindungsweg Nesselrodestraße/Tackhütter Broich, festes Schuhwerk wird empfohlen. Im Anschluss an den Rundgang besteht die Gelegenheit, bei einer kleinen Erfrischung die Informationen in persönlichen Gesprächen mit den Vertretern der SPD Giesenkirchen und des Niersverbandes zu vertiefen.

Foto: Niersverband

 

Advertisements