OB-Stichwahl am 15. Juni: Wählen gehen!

StimmzettelDer erste Wahlgang am 25. Mai hat keine Entscheidung gebracht. Deshalb findet am 15. Juni in Mönchengladbach eine Stichwahl zwischen Amtsinhaber Norbert Bude und seinem erfolgreichsten Herausforderer um das Amt des Oberbürgermeisters der Stadt Mönchengladbach statt. Erneut sind rund 209.000 Wahlberechtigte in unserer Stadt aufgerufen, ihr Kreuz zu machen.

Von diesem Recht haben im ersten Wahlgang der OB-Wahl nur 42,78 Prozent der stimmberechtigten Mönchengladbacherinnen und Mönchengladbacher Gebrauch gemacht! Landesweit betrug die Wahlbeteiligung auch nur 50 Prozent.

Bude NorbertMeine Bitte: Gehen Sie am 15. Juni zur Wahl und bestimmen Sie mit, wer in den nächsten sechs Jahren nicht nur eine Verwaltung mit rund 3.000 Beschäftigten führt sondern auch die Stadt repräsentiert.

Wenn Sie dann noch Ihre Stimme Norbert Bude geben, weil Sie so wie ich der Meinung sind, dass unser Oberbürgermeister einen großen Anteil daran hat, dass beispielsweise

  • nach über 20 Jahren Mönchengladbach spätestens im Jahr 2018 zum ersten Mal keine neuen Schulden mehr machen muss,
  • die Gebühren für die Müllentsorgung und die Straßenreinigung im kommenden Jahr um rund 75 Euro sinken,
  • in den letzten Jahren rund 5.000 neue Arbeitsplätze in unserer Stadt neu entstanden sind,
  • in diesem Kindergartenjahr rund 2.000 Betreuungsplätze für Kinder unter drei Jahren mehr angeboten werden können,

ist dies ein guter Tag für Mönchengladbach und die Demokratie!

Advertisements