CDU und SPD haben sich geeinigt: „Gemeinsam mehr für Mönchengladbach bewegen“

Ratssaal d. Rathauses RheydtDie Grundlage für eine Kooperation zwischen CDU und SPD in Mönchengladbach steht. Beide Parteien haben sich auf eine Vereinbarung geeinigt, die am heutigen Montag den Gremien zur Abstimmung vorgelegt wird.

Der Kooperationsvertrag, der für die Wahlperiode 2014 bis 2020 in allen kommunalen Gremien der Stadt Mönchengladbach gilt, trägt den Titel „Gemeinsam mehr für Mönchengladbach bewegen“ und umfasst zehn Handlungsschwerpunkte, die beide Partner in den Verhandlungen der letzten Tage ausgemacht haben.

Kooperationsvereinbarung CDU SPD Mönchengladbach 2014-2020

Foto: Stadt Mönchengladbach

Advertisements