Rat tagt in Sondersitzung

Zu einer Sondersitzung kommt der Rat am heutigen Montag zusammen. Die öffentliche Sitzung findet am Montag, 10. Februar, um 16 Uhr im Rathaus Rheydt, Ratssaal statt. Einziger Tagesordnungspunkt ist die Anweisung des Aufsichtsrates der Entwicklungsgesellschaft der Stadt (EWMG) und der NEW mobil und aktiv durch den Rat in Bezug auf die Veräußerung von Immobilien im Bereich des Bebauungsplans Nr. 769/N „Europaplatz“ und die 229. Änderung des Flächennutzungsplans der Stadt Mönchengladbach. Hintergrund ist die Verwirklichung des Bauvorhabens „19 Häuser“.

Weitere Informationen sind im Internet unter http://www.moenchengladbach.de im Ratsinformationssystem der Stadt nachzulesen.

Dieser Beitrag wurde unter Dies & Das veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.