Rat tagt in Sondersitzung

Zu einer Sondersitzung kommt der Rat am heutigen Montag zusammen. Die öffentliche Sitzung findet am Montag, 10. Februar, um 16 Uhr im Rathaus Rheydt, Ratssaal statt. Einziger Tagesordnungspunkt ist die Anweisung des Aufsichtsrates der Entwicklungsgesellschaft der Stadt (EWMG) und der NEW mobil und aktiv durch den Rat in Bezug auf die Veräußerung von Immobilien im Bereich des Bebauungsplans Nr. 769/N „Europaplatz“ und die 229. Änderung des Flächennutzungsplans der Stadt Mönchengladbach. Hintergrund ist die Verwirklichung des Bauvorhabens „19 Häuser“. Weiterlesen

Stolpersteine erstrahlen in neuem Glanz

Mit einem Aufruf hatte Oberbürgermeister Hans-Wilhelm Reiners die Mönchengladbacherinnen und Mönchengladbacher gebeten, die vom Künstler Gunther Demnig in der Stadt verlegten Stolpersteine zu reinigen, um die Erinnerung an die Opfer der nationalsozialistischen Gewaltherrschaft aufrechtzuerhalten.  Weiterlesen

Fahnenweihe in Schelsen

Die feierliche Weihe einer Bruderschaftsfahne ist für jeden Schützenbruder etwas Besonderes. Ein solcher besonderer Tag war am gestrigen Tag der Deutschen Einheit für die St. Josef-Schützenbruderschaft Schelsen, deren passives Mitglied ich seit einiger Zeit bin.

Nach dem Weihegottesdienst, zelebriert durch unseren Ortspfarrer Achim Köhler und dem Präses der Schelsener Bruderschaft, Norbert Häusler, durfte ich die neue Fahne begutachten. Ein wunderschönes Werk, welches vom Mönchengladbacher Paramentensticker Hubert Schüler in sicherlich mühevoller, rund zweijähriger Handarbeit, fertiggestellt wurde. Weiterlesen

„Land unter“ in Giesenkirchen – Herzlichen Dank an die vielen Helferinnen und Helfer

„Land unter“ gestern Abend in Giesenkirchen. Hat das geschüttet. Heftige Fotos und Videos u.a. von der Dömgesstraße und vom Puttschen zeigen leider, dass die Kanäle mit den Wassermassen nicht fertig wurden.

Herzlichen Dank an die vielen Helferinnen und Helfer, die sofort zur Stelle waren und den Geschädigten dabei geholfen haben, das Schlimmste zu verhindern. Ganz besonders danke ich unserer Freiwilligen Feuerwehr in Giesenkirchen, die wieder sofort zur Stelle war.👍🏻👏🏻 Weiterlesen

Rat entscheidet über Bürgerbegehren „Kein Verkauf von Haus Erholung“ – Öffentliche Sitzung am Mittwoch, 27. März, 15 Uhr, im Rathaus Rheydt

Der Rat wird in seiner nächsten öffentlichen Sitzung am Mittwoch, 27. März, im Rathaus Rheydt (15 Uhr) zum Bürgerbegehren „Kein Verkauf von Haus Erholung! – # Not für sale“ entscheiden, ob es zu einem Bürgerentscheid kommen wird. Das Bürgerbegehren hat mit 8.600 geprüft und für gültig befundenen Stimmen das erforderliche Quorum von vier Prozent der Wahlberechtigten erreicht. Weiterlesen

Nach dem Scheitern der Jamaika-Sondierungen…

Nach dem Abbruch der Gespräche mit CDU/CSU und den Grünen durch die FDP wird wieder der Ruf nach der SPD und der „staatspolitischen“ Verantwortung der Sozialdemokratie lauter.

Wer tatsächlich glaubt, nach dem Wahlergebnis vom 24. September würde es einen gemeinsamen Regierungsauftrag für SPD und CDU/CSU geben, der interpretiert das Wahlergebnis vollkommen falsch. Wer will denn ernsthaft sagen, dass es einen gemeinsamen Regierungsauftrag gibt, wenn die CDU rund zehn Prozent verloren hat und die SPD ihre schlechten Ergebnisse 2009 und 2013 nochmals unterbietet? Was ist das für eine Interpretation des Wahlergebnisses? Weiterlesen

Ehre, wem Ehre gebührt: Benennung von Straßen und Plätzen nach besonderen Menschen, aber…

csm_brandt_willy_bundesarchiv__6587c58c85Nähern wir uns einem sensiblen Thema einmal sachlich: Wie kann das Ansehen und die Erinnerung an einen Menschen nach dessen Tod in einer Kommune aufrechterhalten werden, der oder die zu Lebzeiten großen Einsatz für das Gemeinwohl gezeigt hat. Im Kleinen, in einer Kommune oder größer, auf Bundes- oder Landesebene. Dann aber möglichst mit einem Bezug zur Kommune. Weiterlesen