Einweihung eines Kunstrasen-Mini-Spielfeld am Römerbrunnen

Einweihung1Am vergangenen Freitag durfte in meiner Funktion des ersten stellvertretenden Vorsitzenden des Freizeit-, Sport und Bäderausschusses der Stadt Mönchengladbach gemeinsam mit Oberbürgermeister Hans Wilhelm Reiners, Stephan Schippers (Borussia), Manfred Wenigmann (Gofus) sowie Herbert Laumen (Platzpate) ein Kunstrasen-Mini-Spielfeld am Römerbrunnen einweihen. Jetzt haben Kinder und Jugendliche im Stadtteil über das ganze Jahr hier optimale Bedingungen sich dort sportlich auszutoben. Federführend durch den Fachbereich Schule und Sport ist der ehemalige Bolzplatz umgebaut worden. Jetzt wurde er feierlich an das Quartier und dessen sportbegeisterten Kinder und Jugendliche übergeben. Weiterlesen

„Land unter“ in Giesenkirchen – Herzlichen Dank an die vielen Helferinnen und Helfer

„Land unter“ gestern Abend in Giesenkirchen. Hat das geschüttet. Heftige Fotos und Videos u.a. von der Dömgesstraße und vom Puttschen zeigen leider, dass die Kanäle mit den Wassermassen nicht fertig wurden.

Herzlichen Dank an die vielen Helferinnen und Helfer, die sofort zur Stelle waren und den Geschädigten dabei geholfen haben, das Schlimmste zu verhindern. Ganz besonders danke ich unserer Freiwilligen Feuerwehr in Giesenkirchen, die wieder sofort zur Stelle war.👍🏻👏🏻 Weiterlesen

Rat tagt am Mittwoch Öffentliche Sitzung am 29. Mai, 15 Uhr, im Rathaus Rheydt

(Presse Stadt MG) Die Teilnahme am Förderwettbewerb „Modellprojekte Smart Cities: Stadtentwicklung und Digitalisierung“, die Direktvergabe eines öffentlichen Dienstleistungsauftrags über den ÖPNV an die NEW aktiv und mobil sowie die Jahresrechnung 2018 und die Parkgebührenordnung sind unter anderem Themen der öffentlichen Ratssitzung am kommenden Mittwoch, 29. Mai, 15 Uhr, im Rathaus Rheydt (Ratssaal). Weiterlesen

„Anwohner entlasten – Straßenausbaubeiträge abschaffen!“

Bürgerinformation am Dienstag, 09. Juli 2019, 18.30 Uhr
Reiterhof Barthelmes
Bahner 28, 41238 MG-Giesenkirchen

 

Wenn eine kommunale Straße erneuert wird, beteiligt die jeweilige Kommune im Rahmen des Kommunalabgabengesetz (KAG NRW) den Grundstückseigentümer an den entstehenden Kosten. Diese sind abhängig u.a. von der Grundstücksgröße, Nutzung des Grundstücks und Art der Straße. Diese Kostenbeteiligungen können sehr hoch sein, bis in den vier- oder sogar fünfstelligen Bereich.

Für viele Anlieger sind die erhobenen Beiträge unverhältnismäßig und existenzgefährdend. Die SPD fordert daher, dass das Land die Kosten für den kommunalen Straßenbau aus dem Landeshaushalt übernehmen soll und hat dazu einen Gesetzentwurf in den Landtag eingebracht. Weiterlesen

Oliver Büschgens weiter im Vorstand der Metropolregion Rheinland

(PM SPD-Fraktion MG) Der Giesenkirchener SPD-Ratsherr Oliver Büschgens wird die Stadt Mönchengladbach auch in den kommenden beiden Jahren im Vorstand der Metropolregion Rheinland vertreten. Die Mitgliederversammlung wählte ihn am vergangenen Freitag bei den turnusmäßig anstehenden Wahlen in der Stadthalle Neuss in das 21köpfige Gremium. Weiterlesen

Vorstandswahlen bei der SPD Giesenkirchen – Oliver Büschgens bleibt Vorsitzender

(PM SPD Giesenkirchen) Die Giesenkirchener Sozialdemokraten setzen auf Kontinuität: Oliver Büschgens, Ratsherr und seit 2009 Vorsitzender des drittgrößten SPD-Ortsvereins in Mönchengladbach, bleibt auch die kommenden beiden Jahre Vorsitzender. Ihm zur Seite stehen weiterhin als stellvertretende Vorsitzende Jutta Kamp und Volker Küppers, Vorsitzender der SPD-Fraktion in der Bezirksvertretung Ost.  Weiterlesen