Gute Nachrichten für die ehemalige Grundschule

Als stellvertretender Aufsichtsratsvorsitzender habe ich in der vergangenen Woche an der Pressekonferenz teilgenommen, auf der die Kreisbau das Ergebnis des Preisgerichtsverfahrens für die zukünftige Nutzung des Schulgrundstücks Konstantinstraße/Friesenstraße vorgestellt hat. Weiterlesen

SPD Giesenkirchen unterstützt musikalischen Nachwuchs: 319,05 Euro für das Gospel-Projekt der Grundschule Meerkamp

IMG_0414(PM SPD Giesenkirchen) Über eine Zuwendung in Höhe von 319,05 Euro durfte sich jetzt das Gospel-Projekt der Katholischen Grundschule Meerkamp freuen. Gemeinsam mit weiteren Mitgliedern des Vorstandes übergab nun Ratsherr Oliver Büschgens, Vorsitzender der SPD Giesenkirchen, den Erlös des diesjährigen SPD-Sommerfestes an die Schulleiterin Bettina Faller. Zuvor bewiesen die engagierten Sängerinnen und Sänger des Gospelchores mit einer Kostprobe ihres Könnens, dass sie mit großer Freude und viel Spaß bei der Sache sind. „Ich wünsche mir, dass das Gospel-Projekt noch lange Giesenkirchen bereichern wird und hoffe, dass die SPD Giesenkirchen mit dieser Zuwendung einen Teil dazu beiträgt“, so Oliver Büschgens bei der Übergabe. Weiterlesen

Weiterentwicklung Freibadgelände & ehem. Grundschule Friesenstraße: Wer hat´s erfunden?

Grundschule FriesenstrasseIch habe da am Wochenende in einer Broschüre eines politischen Mitbewerbers etwas gelesen, nach dem Motto „Was wir in den nächsten sechs Jahren vorhaben…“, das einer Klarstellung bedarf. Dabei habe ich an die Werbung für ein Schweizer Kräuterbonbon gedacht, in der sich Länder mit der Erfindung des  Kräuterbonbons brüsten… Und tatsächlich waren es die Schweizer…

So etwas ähnliches ist jetzt hier in unserem Giesenkirchen auch passiert:

  1. Neu- oder Weiterentwicklung des Freibadgeländes. Daran wird doch bereits fleißig gearbeitet. Wer hat´s erfunden? Die SPD Giesenkirchen. Siehe hier.
  2. Zukünftige Nutzung der Liegenschaft der ehemaligen Grundschule Friesenstraße. Wer hat´s erfunden? Die SPD Giesenkirchen. Siehe hier.

Merke: Wer zu spät kommt…