Mehr Mut für Mönchengladbach – SPD wählt ihre Kandidatinnen und Kandidaten für die Kommunalwahl 2020

Am 13. September 2020 sind die Mönchengladbacherinnen und Mönchengladbacher aufgerufen, bei der Kommunalwahl den oder die Oberbürgermeisterin, die Mitglieder des Stadtrates und der Bezirksvertretungen neu zu wählen. Heute hat der SPD-Unterbezirk Mönchengladbach den Oberbürgermeisterkandidaten, die Kandidatinnen und Kandidaten für die 33 Ratswahlkreise und die Ratsreserveliste gewählt. Weiterlesen

SPD Giesenkirchen nominiert Kandidatinnen und Kandidaten für die Kommunalwahlen im Herbst 2020

Ratskandidaten1(PM SPD Giesenkirchen) Mit großer innerparteilicher Geschlossenheit stellten die Giesenkirchener Sozialdemokraten die ersten Weichen in Richtung Kommunalwahl im Herbst des kommenden Jahres. Eine Zäsur gibt es bei der Besetzung der Ratswahlkreise: Horst Peter Vennen hatte dem Vorstand bereits frühzeitig mitgeteilt, dass er für eine weitere Ratskandidatur nicht mehr zur Verfügung steht. Vennen gehört dem Mönchengladbacher Stadtrat seit dem Jahr 1986 an. In dieser Ratsperiode fungiert er als einer der beiden stellvertretenden Vorsitzenden der SPD-Ratsfraktion und ist Vorsitzender des Planungs- und Bauausschusses. Weiterlesen

Große Enttäuschung über das Ergebnis der OB-Stichwahl

Bude NorbertMönchengladbach bekommt einen neuen Oberbürgermeister. In den kommenden sechs Jahren wird Hans Wilhelm Reiners Chef einer Verwaltung mit rund 3.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sowie oberster Repräsentant der Stadt Mönchengladbach sein. Auch wenn ich sehr über das Ergebnis enttäuscht bin und mir persönlich gewünscht hätte, dass Norbert Bude wiedergewählt und seine erfolgreiche Arbeit hätte fortsetzen können, gratuliere ich selbstverständlich Hans Wilhelm Reiners zu seiner – wenn auch knappen – Wahl zum Oberbürgermeister. Im Sinne der Bürgerinnen und Bürger unserer Heimatstadt wünsche ich für die anstehende Aufgabe alles Gute und immer die richtigen Entscheidungen. Die SPD in Mönchengladbach wird ebenfalls im Interesse der Mönchengladbacherinnen und Mönchengladbacher an der weiteren positiven Entwicklung der Stadt mitarbeiten. Weiterlesen

Wenn (Lokal)Journalisten Wahlen beeinflussen wollen…

Bude NorbertAm Sonntag findet in Mönchengladbach die Stichwahl um das Amt des Oberbürgermeisters statt. Auch die in Mönchengladbach führende Tageszeitung berichtet sehr „intensiv“ über das Duell. Leider – oder soll ich sagen – wie erwartet, findet die Berichterstattung nicht politisch neutral statt. Auch wenn man formal vorgibt, so intensiv zu berichten, damit möglichst viele Mönchengladbacherinnen und Mönchengladbacher zur Wahlurne schreiten, wird bei genauerer Betrachtung der Artikel deutlich, dass dem Herausforderer zum Sieg verholfen werden soll. Weiterlesen

Amtlich festgestellt: Der neue Rat hat 68 Mitglieder, ich gehöre wieder dazu!

20140529-080047-28847043.jpgDie Pressestelle der Stadt Mönchengladbach hat heute nachfolgende Pressemitteilung veröffentlicht:

Nach dem Ergebnis der Kommunalwahlen am vergangenen Sonntag steht fest: Der neue Rat wird bunt. Insgesamt elf Fraktionen, Gruppierungen und Einzelbewerber ziehen in den Rat ein. Und so setzt sich der neue Rat zusammen:

Weiterlesen

Giesenkirchen hat gewählt – Vielen Dank an meine Wählerinnen und Wähler!

Ratswahl_Wahlbezirk_Giesenkirchen_SuedAuch in der nächsten Wahlperiode werde ich dem Rat der Stadt Mönchengladbach angehören. Allerdings nicht als direkt gewähltes Ratsmitglied im Wahlkreis Giesenkirchen, Schelsen, Ahrener Feld, sondern als über die Reserveliste der SPD Mönchengladbach gewähltes Mitglied.

Prozentual habe ich zwar um 3,07 Prozent im Vergleich zur Kommunalwahl 2009 auf 29,8 Prozent zugelegt, in absoluten Stimmen ausgedrückt aber exakt 20 Stimmen verloren (1.017 zu 1.037). Dies ist der um 5,2 Prozent gesunkenen Wahlbeteiligung geschuldet. Nur noch 49,9 Prozent der stimmberechtigten Wählerinnen und Wähler haben gestern an der Ratswahl im Wahlkreis 31 teilgenommen. Weiterlesen

Munterer Infostand mit prominenter Unterstützung

20140522-213821-77901984.jpgDonnerstags ist in Giesenkirchen Markttag! Auf dem Konstantinplatz haben die Landwirte aus der Umgebung sowie Bäcker, Metzger und weitere Anbieter ihre Geschäfte und Stände aufgebaut.

Klar, dass die SPD Giesenkirchen dann auch vor wichtigen Wahlen mit ihrem Infostand gut sichtbar vertreten ist. Schließlich treffen sich „auf dem Markt“ die Giesenkirchenerinnen und Giesenkirchener nicht nur zum Einkaufen. Gerne wird auch ein Schwätzchen gehalten. Weiterlesen