Stellungnahme zu einem Artikel in der Vereinsbroschüre der DJK/VFL Giesenkirchen

Aufgrund eines Beitrages in der aktuellen Ausgabe der Vereinsbroschüre der DJK/VFL Giesenkirchen habe ich auch im Namen von Volker Küppers, Vorsitzender der SPD-Fraktion in der Bezirksvertretung MG-Ost, heute nachfolgendes Schreiben an den Vorsitzenden der Fußball-Abteilung sowie an den Geschäftsführer des Hauptvereins gerichtet.

Da die Broschüre veröffentlicht ist, machen wir die Reaktion darauf ebenfalls öffentlich. Weiterlesen

Ein Kunstrasenspielfeld für Giesenkirchen? Ein Vorschlag!

Seit fast fünf Jahren bestimmt die Debatte die Giesenkirchener Sportlandschaft, ob und wie im Stadtteil Giesenkirchen ein Kunstrasenspielfeld für den ortsansässigen Fußball entstehen kann. Seitens des politischen Mitbewerbers CDU wurden der DJK/VFL Giesenkirchen und dem SV Schelsen gleich zwei solcher Plätze in Form einer brandneuen Bezirkssportanlage auf dem Gelände des ehemaligen Freibadgeländes versprochen. Ein Bürgerbegehren (erfolgreich im Sinne der Anwohnerinnen und Anwohner der Straße Puffkohlen, die keine verdichtete Wohnbebauung auf dem Gelände der jetzigen Bezirkssportanlage wollten) und eine Kommunalwahl (Riesendesaster für die CDU Giesenkirchen) haben – richtigerweise – dazu geführt, dass die Versprechungen der CDU nicht umgesetzt werden konnten. Das „Wieso und Warum“ ist an anderer Stelle genügend erörtert worden und soll hier nicht erneut thematisiert werden. Weiterlesen