Rat tagt in öffentlicher Sitzung

(PM Stadt MG) Am kommenden Mittwoch, 29. August, findet um 17 Uhr im Rathaus Rheydt (Ratssaal) die nächste öffentliche Sitzung des Rates statt. Vor der Ratssitzung tagt der Hauptausschuss um 16.30 Uhr ebenfalls im Ratssaal Rheydt.

Auf der Tagesordnung des Rates stehen unter anderem die Satzung zur Einführung gesonderter Benutzungsgebühren für die Abfallentsorgung in Mönchengladbach, die Vertretung der Stadt im Aufsichtsrat und in der Gesellschafterversammlung der Zukunftsagentur Rheinisches Revier sowie ein Förderantrag zur Sanierung der Liegenschaften Bismarckstraße 97 und 98 (BIS-Zentrum). Weiterlesen

Zur Diskussion über ein neues Entsorgungssystem in Mönchengladbach…

csm_mags-Rolltonne-MG-Muellabfuhr-GEM-9122_8bfd7c7639Seit einigen Wochen wird in Mönchengladbach sehr intensiv über die Umstellung der Müllentsorgung in der Stadt diskutiert.

Da den Mitgliedern des Stadtrates immer wieder Fragen und Bedenken gestellt bzw. mitgeteilt werden, habe ich nachfolgend eine Informationen zusammengestellt. Weiterlesen

Rat tagt am Mittwoch

Öffentliche Sitzung am 16. Mai, 15 Uhr, im Rathaus Rheydt (Ratssaal)

Am kommenden Mittwoch, 16. Mai, findet um 15 Uhr im Rathaus Rheydt, Ratssaal, die nächste öffentliche Sitzung des Rates der Stadt Mönchengladbach statt. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem die Mönchengladbacher Tafel e.V., der Bericht der Verwaltung zur Umsetzung des Haushaltssanierungsplans, die Verabschiedung des Rahmenplans „Offener Ganztag und schulische Betreuung“ im Primarbereich sowie der Ausbau der Plätze im „Offenen Ganztag“ zum Beginn des Schuljahres 2018/2019. Weiterlesen

Gute Botschaft für alle Haushalte: Müllgebühren bleiben 2016 stabil

start_abfallsammlung(PM SPD-Fraktion MG) „Die Müllgebühren bleiben stabil. Das ist eine gute Botschaft für alle Bürgerinnen und Bürger unserer Stadt“, freuen sich der Vorsitzende der SPD-Ratsfraktion Felix Heinrichs und der umweltpolitische Sprecher der SPD, Oliver Büschgens. „Kostensteigerungen auf der einen und sinkende Ausgabepositionen auf der anderen Seite heben sich auf, sodass die Müllgebühren für das Jahr 2016 auf dem gleichen Niveau wie 2015 liegen. Insgesamt haben wir durch neue Verbrennungsverträge die Gebühren für das Jahr 2015 im Vergleich zum Jahr 2014 bereits um über 17 Prozent senken können“, so Felix Heinrichs. Weiterlesen

Müllgebühren werden drastisch sinken – Entlastung der Bürger ab 2015

start_abfallsammlungAm 1. Januar 2015 tritt der neue Müllverbrennungsvertrag für Mönchengladbach in Kraft. Dadurch können die Müllgebühren drastisch gesenkt werden. Für die 35-Liter-Tonne macht dies eine jährliche Ersparnis von 43,43 Euro aus (vorher 256,32 und jetzt 212,89 Euro). Die Straßenreinigungsgebühren bleiben stabil auf Vorjahresniveau. Die Verwaltung hat den neuen Gebührenkatalog im Umweltausschuss zur ersten Beratung vorgelegt. Bis zur Entscheidung im Rat am 17. Dezember 2014 wird in den Gremien beraten. Weiterlesen