Besichtigung der Baustelle: Hochwasserrückhaltebecken und Renaturierung der Niers

DSC_0026Rund 120 interessierte Bürgerinnen und Bürger aus allen Teilen Giesenkirchens waren der Einladung der SPD gefolgt, sich vor Ort und unter fachkundiger Führung ein Bild von der Baumaßnahme “Hochwasserrückhaltebecken Geneicken” zu machen. Der Vorstand des zuständigen Niersverbandes, Prof. Dr.-Ing. Dietmar Schitthelm, erklärte gemeinsam mit seinen Mitarbeitern das Bauvorhaben und führte die Besucherinnen und Besucher persönlich über die Baustelle. Weiterlesen

Hochwasserrückhaltebecken Geneicken: SPD Giesenkirchen lädt zur Baustellenbesichtigung am 11. April 2014

Regenbecken Niers(PM SPD Giesenkirchen) Seit rund einem Jahr baut der Niersverband als zuständige Behörde das Hochwasserrückhaltebecken in Geneicken zwischen dem Bresges-Park, Tackhütte und Schloss Rheydt. Der Bau ist notwendig, um der möglichen Überflutung von Wohn- und Gewerbegebieten in Giesenkirchen nach Starkregenfällen vorzubeugen. Weiterlesen

Giesenkirchener Sozialdemokraten informierten sich über den Bau des Hochwasserrückhaltebeckens Geneicken

DSC_0005(PM SPD Giesenkirchen) Im Rahmen einer Vorstandssitzung informierte sich jetzt die SPD Giesenkirchen im Wasserwerk Hoppbruch über die Hintergründe und den aktuellen Stand des Bauvorhabens „Hochwasserrückhaltebecken Geneicken“. Dr. Wilfried Manheller, stellvertretender Vorstand des Niesverbandes, und Jörg Langner, Fachbereichsleiter Gewässer, stellten dabei nicht nur das laufende Bauprojekt vor sondern schlugen auch einen Bogen zu den geplanten Renaturierungsmaßnahmen entlang der Niers im Rahmen des „Masterplans Niersgebiet“. Weiterlesen